General information

Module title Die griechische Tragödie im Spielfilm und Musiktheater des 20. Jahrhunderts
Language Deutsch
Module lecturer dr Anna Igielska-Łagodzińska
Lecturer's email igielska@amu.edu.pl
Lecturer position Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Faculty Faculty of Polish and Classical Philology
Semester 2021/2022 (summer)
Duration 30
ECTS 5
USOS code 03-AP-GTS

Timetable

Module aim (aims)

1. Die Bekanntmachung der Studenten mit einem für die Kunst des 20. Jahrhunderts zentralen und komplexen Phänomen der Wiederbelebung antiker Tragödie.2. Kritische Besprechung wichtiger Werke und Rezeptionsprobleme aus dem Bereich des Spielfilms und Musiktheaters.3. Einführung in die Fragen der Kulturkontinuität.

Pre-requisites in terms of knowledge, skills and social competences (where relevant)

Syllabus

I EinführungII Elektra und Orestes1. Elektra von Aischylos, Sophokles und Eurypides2. Die Rezeptionsweisen der griechischer Tragödie in den narrativen Künsten am Beispiel von Spielfilmen:• "Electra", R. Michael Cacoyannis (1962)• "Persona", R. Ingmar Bergman (1966)• "Vaghe stelle dell’Orsa", R. Luchino Visconti (1965)• "The Travelling Players", R. Theo Angelopoulos (1975)• "My son, my son, what have ye done?", R. Werner Herzog (2009)3. "Elektra" von Richard Strauss und Hugo von Hofmannstahl – eine Analyse anhand der filmischen Version von Götz Friedrich, Dir. Carl Böhm (1981).III Ödipus1. Die Analyse des Dramas "König Ödipus" von Sofokles im Lichte der Komödie Heinrich von Kleist's "Der zerbrochene Krug".2. "Chinatown", R. Roman Polański (1974)3. "Edipo re", R. Pier Paolo Pasolini (1967)4. Die Wiedergeburt der griechischen Tragödie im 20. Jahrhundert: "Oedipus der Tyrann" von Carl Orff (1959)IV Die griechische Tragödie in der Filmkomödie:• "New York Stories", Episode: "Oedipus Wrecks", R. Woody Allen (1989)• "Mighty Aphrodite", R. Woody Allen (1995)• "Never on Sunday", R. Jules Dassin (1960)IV Antigone1. Die Analyse des Dramas "Antigone" von Sophokles im Lichte der Verfilmung "Die Antigone des Sophokles nach der Hölderlinschen Übertragung für die Bühne bearbeitet von Brecht (Suhrkamp Verlag 1948)", R. Jean-Marie Straub, Dani?le Huillet (1992). 2. "Erste 'Reinkarnation' der Tragödie in der Geschichte der europäischen Musik" (Stefan Kunze): "Antigonae" von Carl Orff (1949)

Reading list

1. Antike Mythen im Musiktheater des 20. Jahrhunderts: gesammelte Vorträge des Salzburger Symposions 1989, hrsg. von P. Csobádi et al., Salzburg 1990.2. Blackwell, Marylin Johns, Persona: The Transcendent Image, Urbana 1986.3. Caputo, Davide, Polanski and perception: the psychology of seeing and the cinema of Roman Polanski, Bristol 2012.4. Ebert, Roger, Herzog by Ebert, foreword by W. Herzog, Chicago 2017.5. Fredericksen, Don, Bergman’s „Persona“, Poznań 2012.6. Frenzel, Elisabeth, Stoffe der Weltliteratur, Stuttgart 2005.7. Georgakas, Dan, Angelopoulos, Greek history and “The Travelling Players”, in: The last modernist: the films of Theo Angelopoulos, Westport 1997, S. 27–42.8. Ingmar Bergman’s „Persona“, ed. by L. Michaels, Cambridge 2000.9. Koebner, Thomas, Ingmar Bergman: eine Wanderung durch das Werk, München 2009.10. Koutsourakis, Angelos und Steven, Mark, The Cinema of Theo Angelopoulos, Edinburgh 2015.11. Kunze, Stefan, Die Antike in der Musik des 20. Jahrhunderts, Bamberg 1987.12. Kunze, Stefan, Orffs Tragödien-Bearbeitungen und die Moderne, in: De Musica. Ausgewählte Aufsätze und Vorträge, hrsg. von E. Kunze und R. Bockholdt, Tutzing 1998, S. 543-564.13. Latacz, Joachim, Einführung in die griechische Tragödie, Göttingen 1993.14. Luchino Visconti, mit Beiträgen von Klaus Geitel et al., München–Wien, 1985.15. McCann, Graham, "Woody Allen", Cambridge 1990. 16. Michelakis, Pantelis, Greek Tragedy on Screen, Oxford 2013.17. Pier Paolo Pasolini, mit Beiträgen von Hans-Klaus Jungheinrich et al., München–Wien, 1977.18. Schadewaldt, Wolfgang, Die griechische Tragödie, Frankfurt am Main 1991.19. Schadewaldt, Wolfgang, Einleitung zur „Antigone“ des Sophokles von Hölderlin in der Vertonung von Carl Orff. Drei Rundfunkvorträge, in: idem, Hellas und Hesperien. Gesammelte Schriften zur Antike und zur neueren Literatur, hrsg. von E. Zinn, Zürich–Stuttgart 1960, S. 247–277.